Zum Inhalt springen

Seht, in seiner Güte zeigt uns der Herr den Weg des Lebens - Regula Benedicti

Benedicite! Mit diesem klösterlichen Segensgruß heißen wir, die Benediktinerinnen von St.Walburg,
Sie auf der Homepage unserer Abtei willkommen.

Seit fast tausend Jahren leben in St. Walburg ununterbrochen Nonnen in der Nachfolge Christi.
Auch für Pilger aus aller Welt ist das Grab der heiligen Walburga im schönen Altmühltal durch viele Jahrhunderte ein verehrungswürdiger Wallfahrtsort.

Wir laden Sie ein, mehr über unsere lebendige benediktinische Tradition zu erfahren.

Meldungen

Noviziatswerkwoche 2022 in der Abtei Maria Frieden

Vom 25. - 29. Juli fand in Kirchschletten die diesjährige Noviziatswerkwoche der Föderation der bayerischen Benediktinerinnenabteien statt. Ein Novum war, dass diesmal auch drei Novizen der Bayerischen Benediktinerkongregation daran teilnehmen konnten. Es waren die Klöster Nonnberg / Salzburg, Kirchschletten und Eichstätt sowie Niederaltaich und Schäftlarn vertreten. Sehr herzliche Aufnahme...

Klostermarkt in Plankstetten

Am Wochenende 9./10. Juli fand in unserer Nachbarabtei Plankstetten wieder einmal ein Klostermarkt statt. 2001 hatten die Mönche bereits einen Klostermarkt ausgerichtet, bei dem auch die Abtei St. Walburg durch einen Stand vertreten war. Auch in diesem Jahr machten sich einige Schwestern mit Unterstützung zweier Oblatinnen auf, um auf dem Markt einige Produkte aus unserem Kloster anzubieten. 25...

Führung im Barockgärtchen des Gästehauses

In diesem Jahr hat die Tourist-Information der Stadt Eichstätt in Juli und August unter der Rubrik „Hortus in der Stadt“ zum zweiten Mal zu  Führungen in Gärten eingeladen, die normalerweise nicht für die Öffentlichkeit zugänglich sind. Daher kamen etwa 80 Interessierte, auf zwei Gruppen verteilt, zur Erfrischung am heißen Sonntagnachmittag des 3. Juli zu uns. Mutter Hildegard hieß die Besucher...

Fronleichnam 16.6.2022

Die Fronleichnamsprozession mit dem Allerheiligsten durch die Stadt Eichstätt konnte in diesem Jahr wieder stattfinden. Der Altar im Klosterhof St. Walburg war die erste Station auf dem Weg von der Schutzengelkirche, die vorübergehend als stellvertretender Dom dient. Die Fassaden der Abteigebäude wurden mit roten Tücher geschmückt – auch unsere Nachbarn im Seelsorgeamt haben sich beteiligt....

Ausflug nach Scheyern, 9.6.2022

Nach der coronabedingten Zwangspause durfte am 9. Juni unser alljährlicher Konventausflug wieder stattfinden. Abt Markus Eller OSB und seine Mitbrüder hatten uns zu einem gemütlichen Tag im Kloster Scheyern eingeladen. Mit drei Autos fuhren die meisten Mitschwestern vom Klosterhof los. Der Umwelt zu liebe – und anlässlich des 9-Euro-Tickets – nutzten drei Mitschwestern den Zug bis Pfaffenhofen....

Einweihungsfest von Haus St. Anna

Nach nunmehr rund sechsjähriger Bauzeit - rechnet man das 2016 erfolgte Vorprojekt mit dazu - durften wir am Samstag, 7. Mai 2022, mit der Einweihung des generalsanierten historischen Gästehauses der Abtei endlich den Abschluß dieser gewaltigen, für alle Beteiligten nicht selten belastenden und kräftezehrenden Baumaßnahme feiern. Gleichsam als Tagesmotto konnte uns der Psalmvers aus der Liturgie...

Frauendreissiger

Am 15. August begannen wir wieder mit der Prozession durch die Klostergänge zur Muttergottesstatue am sog. Frauenring, die wir täglich, im Anschluß an die Vesper, 30 Tage lang halten. Wir ehren die Muttergottes, gemäß altem Brauch, durch den Gesang zweier Hymnen ("Ave, Stern der Meere" und "Oh große Herrin, schönste Frau") und das anschließende Gebet "Sub tuum praesidium".

Klostergespräche


Die Benediktinerinnen der Abtei St. Walburg laden im September und Oktober zu Klostergespächen in zwei Reihen ein: geistliche Impulse und Austausch.
Sie können gerne an allen oder auch an einzelnen der vorgesehenen Termine teilnehmen.

I. Freiheit und Glaube – eine radikale Liebe

Sr. Martina Braga OSB 
Donnerstags 15 Uhr

Was ist Klosterleben?
Wie können die Werte des Klosterlebens unserem christlichen Leben in der Welt helfen?

Do. 15.9. Kontemplation, Maß und Diskretion
Do. 22.9. Stabilität, Gehorsam und Demut

Do. 29.9. Gemeinschaft, Lectio divina
              und Sakramente

_______________________________________

II. Die Psalmen kennenlernen

Äbtissin Hildegard Dubnick OSB
Samstags 15 Uhr

Sa. 24.9. Gott loben: Die Hymnen
Sa. 1.10. Sich bei Gott beschweren:
              Die Klagelieder

Sa. 8.10. Gott erzählen:
              Die historischen Psalmen


Ort: Haus St. Anna, Walburgiberg 5
Konferenzraum Franz von Sales

Anmeldung nicht erforderlich;
um Spenden wird gebeten

Sonntagsvesper in der Pfarrkirche

An folgenden Sonntagen singt der Konvent von St. Walburg jeweils um 17.00 Uhr die Choralvesper in der Abtei- und Wallfahrtskirche
St. Walburg
(die Kirchengemeinde gehört zur Eichstätter Dompfarrei):

  • Sonntag, 28. August
  • Sonntag, 25. September
  • Sonntag, 30. Oktober
  • Sonntag, 27. November

Die Gläubigen sind dazu herzlich eingeladen!

Gottesdienste

„Unter den Augen Gottes“: Kurzexerzitien für Frauen

Texte aus der Regel und der Vita des hl. Benedikt laden ein, auf die Stimme Gottes im eigenen Leben zu hören. Tagesimpulse und persönliche Begleitgespräche sowie die Gelegenheit zur Teilnahme an der Eucharistiefeier und dem Stundengebet der Benediktinerinnen von St. Walburg sind vorgesehen. Näheres unter: https://www.abtei-st-walburg.de/geistliche-angebote/