Zum Inhalt springen

Benedicite!

Mit diesem klösterlichen Segensgruß möchten wir, die Benediktinerinnen von St.Walburg, Sie auf der Homepage unserer Abtei willkommen heißen. Unser Kloster, das selbst auf eine fast tausendjährige ununterbrochene Tradition zurückblicken kann, ist verbunden mit der noch weit älteren Wallfahrtsstätte am Grab der heiligen Walburga.

Meldungen

11.07.2021

Oblatentreffen 3.7.2021

Am Samstag, 3.7.2021, konnten wir endlich wieder unsere benediktinischen Oblatinnen zu einem Treffen einladen. Gerne nahmen sie die Einladung entgegen, obwohl es natürlich nicht allen möglich war zu kommen. - Nach einem gemütlichen Beisammensein und Austausch bei Kaffee und Kuchen leiteten Mutter Hildegard und Oblatenrektorin Sr. Leodegaria ein Schriftgespräch zum Evangelium des 14. Sonntags im...
01.07.2021

60. Geburtstag von Mutter Hildegard

Am Mittwoch, 30. Juni 2021, durfte Mutter Hildegard ihren 60. Geburtstag feiern. Mit einem bunten Strauß, gespickt mit den Glück- und Segenswünschen aller Schwestern, gratulierten wir ihr zu diesem Tag. Die Geburtstagstorte durfte natürlich auch nicht fehlen. Leider konnten wir – coronabedingt – niemand einladen, doch es kamen einige Gratulanten: Herr Oberbürgermeister Josef Grienberger brachte...
04.06.2021

St. Walburg summt

Schon zum zweiten Mal in dieser Woche hatte sich im Blumengarten von St. Walburg am Fronleichnamstag ein beachtlich großer Bienenschwarm gebildet. - Das markante laute Summen war kaum zu überhören und der arme Jostabeeren-Strauch, den sich die fleißigen Honigsammler als Parkplatz ausgesucht hatten, stöhnte schwer unter der süßen Last. Gärtner Karl Adlkofer wurde trotz Feiertag eilends zum Ort des...
26.05.2021

Schöne Aussichten ...

Ein echtes Glanzlicht im Eichstätter Stadtbild stellt das St. Walburger Ensemble nach der Entfernung des Gerüstes am sog. alten Gästehaus (das bald gar nicht mehr sooo alt ist...) dar. Nachdem die Fassaden des Abteigebäudes schon vor einigen Jahren einer Generalsanierung unterzogen wurden, ebenso wie der Kirchturm mit der frisch vergoldeten Walburgastatue, bietet sich dem Betrachter von Süden aus...
05.05.2021

Die Richtige Quelle

Das Wasser, das ich  geben werde, das wird eine Quelle des Wassers werden, das in das ewige Leben quillt. Joh. 4.14 Der Heilige Geist ist immer in Bewegung – er ist wie der Wind, wie eine Flamme, wie fließendes Wasser. Cyrill von Jerusalem schreibt: Warum nennt nun Christus die Gnade des Geistes Wasser? Weil alles durch Wasser besteht, weil das Wasser Pflanzen und Tiere hervorbringt,...
05.05.2021

Neues vom Bau

Statische Sanierung und Innenausbau Nach der Entfernung des Baugerüstes konnten nach den Angaben des Statikers die Fundamentmauern stabilisiert, saniert und für die nötigen Kernbohrungen (Hausanschlüsse) und die geplanten Drainage-Gräben vorbereitet werden. Die statische Sanierung der Balkenlagen der einzelnen Stockwerke war ein Meisterwerk unserer Zimmerer. Nach der Vollendung des...

Immaterielles Kulturerbe Bayern

Sonntagsvesper in der Pfarrkirche

An folgenden Sonntagen singt der Konvent von St. Walburg jeweils um 17.00 Uhr die Choral-
vesper in der Abtei-
und Wallfahrtskirche
St. Walburg
(die Kirchengemeinde gehört zur Eichstätter Dompfarrei):

  • Sonntag, 8. August
  • Sonntag, 5. September
  • Sonntag, 26. September
  • Sonntag, 24. Oktober
  • Sonntag, 28. November

Die Gläubigen sind dazu herzlich eingeladen!

Gottesdienste

„Unter den Augen Gottes“: Kurzexerzitien für Frauen

Texte aus der Regel und der Vita des hl. Benedikt laden ein, auf die Stimme Gottes im eigenen Leben zu hören. Tagesimpulse und persönliche Begleitgespräche sowie die Gelegenheit zur Teilnahme an der Eucharistiefeier und dem Stundengebet der Benediktinerinnen von St. Walburg sind vorgesehen. Näheres unter: https://www.abtei-st-walburg.de/geistliche-angebote/

Klosterladen

Devotionalien, Eichstätter Klosterlikör, Kerzen, Fruchtaufstrich, Kunstkarten, ... mehr...