Zum Inhalt springen

Benedicite!

Mit diesem klösterlichen Segensgruß möchten wir, die Benediktinerinnen von St.Walburg, Sie auf der Homepage unserer Abtei willkommen heißen. Unser Kloster, das selbst auf eine fast tausendjährige ununterbrochene Tradition zurückblicken kann, ist verbunden mit der noch weit älteren Wallfahrtsstätte am Grab der heiligen Walburga.

Meldungen

18.02.2018

Mit dem Bild des Keltertreters auf dem Weg zum Osterfest

Mutter Franziska gab uns zu Beginn der österlichen Bußzeit das Bild vom Keltertreter zur Meditation auf den Weg hin zum Osterfest. Im Bild des Keltertreters ist Christus dargestellt als der in der Kelter des Leidens getretene, gekreuzigte, auferstandene und am Ende der Zeiten als Richter wiederkommende Herr (vgl. Jes 63,3). Die Heiligen Walburga und Bonifatius, aber auch der demütig kniende...
22.01.2018

Heimgang unserer Sr. Martha

Zur Mittagszeit am Sonntag, 21. Januar, holte Gott unsere Sr. Martha (Theresia) Härtl OSB heim in sein himmlisches Reich. Sr. Martha hatte im Oktober noch ihren 90. Geburtstag feiern dürfen und stand im 63. Jahr ihrer hl. Ordensprofess. Am Freitag, 26.1. feiern wir um 10 Uhr das Requiem für unsere Mitschwester in der Pfarrkirche. - Wir bitten für sie um das Gedenken im Gebet und beim hl....
08.01.2018

Besuch der Sternsinger

 Am 5. Januar hatten wir den Besuch der Sternsinger der Dompfarrei Eichstätt. Sie begannen ihre "Missionsreise" in der Abtei St. Walburg mit einem Gebet und dem Segen, den Herr Domkaplan Arweck ihnen und den anwesenden Schwestern spendete. Mutter Franziska begrüßte die bunte Königsschar und drückte ihre Freude darüber aus, daß durch die Sternsinger den Kindern in Armut Hilfe zuteil wird. Das...
05.01.2018

Er läuft!

Endlich hören wir wieder das vertraute Tosen durch die Gänge des Abteitrakts und vor allem im Saal an der Pforte: nach über viereinhalb Jahren "unentschuldigten Fernbleibens" hat sich am Abend des 4. Januar der Edelbach gezeigt. Zum letzten Mal war er für einen längeren Zeitraum im Juni des Jahres 2013 nach einem ungewöhnlich verregneten Frühling gelaufen, was damal wirklich eine Rarität war, denn...
02.01.2018

Jahresexerzitien 2018

Am Nachmittag des Neujahrstages, 1. Januar, begannen unsere jährlichen Konventexerzitien mit der Anrufung des Hl. Geistes und einem anschließenden Einführungsvortrag von Exerzitienmeister Abt Benedikt Müntnich OSB (Maria Laach). Mit der Gelübdeerneuerung im Rahmen der Hl. Messe am Fest der Erscheinung des Herrn, 6. Januar, endeten die Tage geistlicher Erneuerung, für die wir sehr dankbar sein...
23.12.2017

Weihnachtsrundbrief 2017

Mit unserem Weihnachtsbrief 2017 und dem Videogruß unserer Mutter Franziska (Vielen Dank an Geraldo Hoffmann von der PDE!) möchte Ihnen der Konvent von St. Walburg ein gesegnetes Weihnachtsfest und alles Gute für das Neue Jahr wünschen!

Walburgafest 2018

Da der 25. Februar in diesem Jahr auf einen Fastensonntag fällt, feiert die Stadt Eichstätt - und damit auch die Abtei St. Walburg -  ihre Bistumspatronin Walburga bereits am Samstag, 24. Februar. Im übrigen Bistum wird das Walburgafest am darauf folgenden Montag begangen.
Um 9 Uhr zelebriert Bischof Gregor M. Hanke OSB ein Pontifikalamt in der Abtei- und Wallfahrtskirche. Weitere Gottesdienste beginnen um 7.15 Uhr, um 8 Uhr und um 10.30 Uhr. Die Gläubigen sind zudem zu einer Andacht um 14 Uhr und zur deutschen Vesper um 17 Uhr mit den Benediktinerinnen eingeladen.

Sonntagsvesper in der Pfarrkirche

Sonntagsvesper in St. Walburg

An folgenden Sonntagen singt der Konvent von St. Walburg jeweils um 17.00 Uhr die Choral-
vesper in der Abtei-
und Wallfahrtskirche
St. Walburg
(die Kirchengemeinde gehört zur Eichstätter Dompfarrei):

  • 24. Februar 2018
  • 25. März 2018
  • 29. April 2018
  • 27. Mai 2018
  • 24. Juni 2018

Die Gläubigen sind dazu herzlich eingeladen!

Gottesdienste

Bereiten Sie sich mit uns im Gebet auf das Hochfest Pfingsten vor!

Jedes kirchliche Hochfest beginnt mit der ersten Vesper und der feierlichen Vigil am Vorabend.
Wir laden interessierte Frauen dazu ein:

 

16.00 Uhr kurze Einführung
in das Stundengebet
17.00 Uhr erste Vesper von Pfingsten
17.45 Uhr einfacher Abendimbiss
19.00 Uhr Vigil mit anschließender Komplet
Ende gegen 20.30 Uhr

Anmeldung unter:
Tel.: (08421) 9887-0
kloster.st.walburg(at)bistum-eichstaett(dot)de

Teilnahme am monastischen Leben

Sonnenblume

Auch in diesem Jahr bietet unsere Gemeinschaft die Möglichkeit, für eine begrenzte Zeit ...
Weitere Informationen dazu unter "Geistliche Angebote"

Klosterladen

Klosterladen

Devotionalien, Eichstätter Klosterlikör, Kerzen, Fruchtaufstrich, Kunstkarten, ... mehr...