Zum Inhalt springen

Benedicite!

Mit diesem klösterlichen Segensgruß möchten wir, die Benediktinerinnen von St.Walburg, Sie auf der Homepage unserer Abtei willkommen heißen. Unser Kloster, das selbst auf eine fast tausendjährige ununterbrochene Tradition zurückblicken kann, ist verbunden mit der noch weit älteren Wallfahrtsstätte am Grab der heiligen Walburga.

Meldungen

17.12.2017

Freude an Gaudete: Einkleidung von Patricia

Am Morgen des Gaudete-Sonntags, 17. Dezember, durften wir uns über die Einkleidung unserer Postulantin Patricia Wagenhöfer freuen. Die aus Lissabon stammende "Halb-Bayerin" war in ihrer Heimat als Musiklehrerin tätig. Mutter Franziska thematisiert in ihrer kurzen Ansprache die Frage aus dem Ritus "Was begehren Sie?" und die Antwort der Postulantin: "Die Barmherzigkeit Gottes und die Aufnahme in...
11.12.2017

St. Wunibald - ein Heiliger des Advents (ca. 701-761)

Die gotische, beinahe lebensgroße Statue in einem unserer Klostergänge stellt uns das Vorbild eines wahrhaft adventlichen Heiligen vor Augen: Wunibald, der Bruder der hl. Walburga und des hl. Willibald. - Von der Liebe zu Christus beseelt, erfüllte ihn der missionarische Eifer, die frohe Botschaft vom Kommen des Reiches Gottes zu verkünden: Adventus Domini. Sein Verweilen im Gebet und bei der...
07.12.2017

Die Geisterei wächst!

Nur 2 Monate nach Baubeginn ist am Neubau der "Geisterei" auf dem St. Walburger "Industriegebiet" - dem ehemaligen Ökonomiegelände - schon Hebauf gefeiert worden. Gefeiert wurde zwar eigentlich nicht, weil es draußen doch etwas ungemütlich war, aber es ist vor einem endgültigen Wintereinbruch alles unter "Dach und Fach". Die Eichstätter Handwerksfirmen stellten einmal mehr ihre Treue zur Abtei...
15.11.2017

Neuer Look

Mit dem langsamen Abbau des Gerüstes am Kirchturm wird das ganze Ausmaß der Renovierungsmaßnahmen des vergangenen Jahres nun sichtbar. Nicht nur das goldene Leuchten der Walburgafigur wirkt beeindruckend, jetzt zeigt sich auch die Kupferzwiebel - der eigentliche Grund für die Arbeiten - in neuem Glanz. Das seit langem gewohnte Grün der alten, an der Luft mit der Zeit oxidierten Zwiebel, das auch...
04.11.2017

90. Geburtstag von Sr. Paula

Am Dienstag, 7.11., durfte unsere Sr. Paula Hofbeck OSB die Vollendung ihres 90. Lebensjahres feiern. Mutter Franziska gratulierte ihr am Vorabend im Refektorium und auch die Verwandten aus dem oberpfälzischen Mörsdorf kamen zahlreich zu Besuch.
03.11.2017

Sie ist wieder da!

Der 25. Oktober war für ganz Eichstätt und insbesondere natürlich für die Abtei St. Walburg ein großer Festttag: nach einem vollen Jahr der Abwesenheit aufgrund von Restaurierungsarbeiten am Kirchturm kehrte die frisch vergoldete Figur unserer Bistumspatronin Walburga an ihren Platz auf der Kirchturmspitze zurück. Der Erhebung ging ein Festakt auf dem Schulhof voraus, der um 10 Uhr unter strahlend...

Kalender 2018

Ab sofort ist im Klosterladen der Abtei-Kalender für das Jahr 2018 zum Preis von 10 Euro erhältlich. Unter dem Titel "Walburga hat geholfen" werden verschiedene Walburga-Statuen in Verbindung mit ausgewählten Votivtafeln aus der Walburga-Gruft gezeigt. Das verwendete Format und der hochwertige Karton ermöglichen eine spätere Verwendung der Abbildungen als Postkarten.

Sonntagsvesper in der Pfarrkirche

Sonntagsvesper in St. Walburg

An folgenden Sonntagen singt der Konvent von St. Walburg jeweils um 17.00 Uhr die Choral-
vesper in der Abtei-
und Wallfahrtskirche
St. Walburg
(die Kirchengemeinde gehört zur Eichstätter Dompfarrei):

  • 28. Januar 2018
  • 24. Februar 2018
  • 25. März 2018
  • 29. April 2018
  • 27. Mai 2018
  • 24. Juni 2018

Die Gläubigen sind dazu herzlich eingeladen!

Gottesdienste

Teilnahme am monastischen Leben

Sonnenblume

Auch in diesem Jahr bietet unsere Gemeinschaft die Möglichkeit, für eine begrenzte Zeit ...
Weitere Informationen dazu unter "Geistliche Angebote"

Klosterladen

Klosterladen

Devotionalien, Eichstätter Klosterlikör, Kerzen, Fruchtaufstrich, Kunstkarten, ... mehr...