Zum Inhalt springen

»Beim Tisch der Brüder darf die Lesung nicht fehlen.« (RB 38,1)

 



Zur Zeit werden die folgenden Bücher im Refektorium der Abtei St. Walburg zum Mittag- und Abendessen vorgelesen:

 

Jörg Ernesti
Deutsche Spuren in Rom
Spaziergänge durch die Ewige Stadt.

Freiburg [u.a.]: Herder. 2020. – 224 S.

 

Peter Seewald
Benedikt XVI.
Ein Leben.

München: Droemer Knaur, 2019. – 1184 S.
 



In den Jahren 2020 und 2019 wurden die folgenden Bücher vorgelesen: 

2020


Peter Becker (Hg.)
Laurentius von Brindisi (1559-1619)
Kapuziner und Kirchenlehrer.

Sankt Ottilien: EOS-Verlag, 2020. – 204 S.

 

Ulla Lachauer
Von Bienen und Menschen
Eine Reise durch Europa.

Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 2020. – 388 S.

 

Joachim Kardinal Meisner
Wer sich anpasst, kann gleich einpacken.
Lebenserinnerungen. Aufgezeichnet von Gudrun Schmidt.

Freiburg [u.a.]: Herder, 2020. – 254 S.

 

Tom Chesshyre
Slow Train
Eine Liebeserklärung an Europa heute in 25 Stationen.

Ostfildern: DuMont Reiseverlag, 2020. –  334 S.

 

Stephan Burger
Weltbegegnungen
Reisenotizen eines Bischofs

Freiburg/Basel/Wien: Herder, 2019. –  143 S.

 

Adelheid Schmidt-Thom
Ellen Amman: frauenbewegte Katholikin

Regensburg: Pustet, 2020. – 156 S.

 

Samer Tannous
Kommt ein Syrer nach Rotenburg (Wümme)
Versuche, meine neue deutsche Heimat zu verstehen.

München/Hamburg: Deutsche Verlags-Anstalt, 2020. – 239 S.

 

Nicolette Bohn
Florence Nightingale
Nur Taten verändern die Welt.

Ostfildern: Patmos, 2010. – 176 S.

 

Hanns-Josef Ortheil
Die Moselreise
Roman eines Kindes

München: btb, 2012. – 219 S.

 

Philipp Blom
Eine italienische Reise
Auf den Spuren des Auswanderers, der vor 300 Jahren meine Geige baute.

München: dtv, 2020. – 319 S.

 

Gilles François
Madeleine Delbrêl
Die Biografie.

München/Zürich/Wien: Verlag Neue Stadt. 2019. – 346 S.

 

Franz Xaver Bischof (Hg.)
Bonifaz von Haneberg
Gelehrter - Abt - Bischof.

Freiburg/Basel/Wien: Herder, 2019. – 188 S.

 

Joachim Jauer
Die halbe Revolution
1989 und die Folgen.

Freiburg/Basel/Wien: Herder, 2019. – 351 S.


2019


Wolfgang Büscher
Hartland
Zu Fuß durch Amerika.

Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 2017. – 300 S.

 

Matthias Vogt
Christen im Nahen Osten
Zwischen Martyrium und Exodus.

Darmstadt: WBG Academic, 2019. – 504 S.

 

Ulrich Klauke/Matthias Hönig (Hg.)
Einmal Welt und zurück
Missionsgeschichten.

Paderborn: Bonifatius, 2019. – 84 S.

 

Judith N. Levi
Reise der Versöhnung
Eine Jüdin entdeckt ein verändertes Deutschland.

Berlin: Hentrich & Hentrich, 2016. – 286 S.

 

Agatha Christie
Die Autobiographie

Hamburg: Atlantik, 2017. – 637 S.

 

Karl Josef Rivinius SVD
Andreas Amrhein OSB und die Anfänge der Benediktinermission in Ostafrika

Sankt Ottilien: EOS-Verlag, 2019. – 411 S.

 

Markus Junkelmann
Maximilian I. von Bayern: der eiserne Kurfürst

Regensburg: Pustet, 2017. – 191 S.

 

Lukas Wirth OSB (Hg.)
Kloster Scheyern
900 Jahre Benediktiner am Stammsitz der Wittelsbacher

Regensburg: Pustet, 2019. – 824 S.

 

Johannes Wilkes
Das kleine Havel-Buch
Geschichte, Orte und Menschen von der Quelle bis zur Mündung.

Regensburg: Pustet, 2019. – 192 S.

 

Raniero Cantalamessa OFMCap
Gottheit tief verborgen
Das Geheimnis der Eucharistie im Licht großer Hymnen.

Freiburg/Basel/Wien: Herder, 2006. – 160 S.

 

Daniel Hörnemann OSB
Das Coesfelder Kreuz
1200 Jahre Kreuzverehrung in Coesfeld

Münster: Dialog-Verlag, 2000. – 96 S.

 

Jörg Ernesti
Leo XIII.
Papst und Staatsmann.

Freiburg/Basel/Wien: Herder, 2019. – 480 S.

 

Annette Dittert
London calling
Als Deutsche auf der Brexit-Insel.

Hamburg: Hoffmann und Campe, 2017. – 271 S.

 

Elisabeth Mader
Die stille Kämpferin
Marcellina Pustet - die 10. Äbtissin von Säben.

Bozen: Athesia Tappeiner Verlag, 2019. – 144 S.

 

Luis Antonio Tagle
Draußen vor der Kathedrale
Mein Leben, meine Hoffnungen.

Ostfildern: Patmos, 2017. – 175 S.