Zum Inhalt springen

Benedicite!

Mit diesem klösterlichen Segensgruß möchten wir, die Benediktinerinnen von St.Walburg, Sie auf der Homepage unserer Abtei willkommen heißen. Unser Kloster, das selbst auf eine fast tausendjährige ununterbrochene Tradition zurückblicken kann, ist verbunden mit der noch weit älteren Wallfahrtsstätte am Grab der heiligen Walburga.

Meldungen

Kirschenzeit

Am Abend des 12. Juli bekamen wir wieder unsere jährliche Kirschlieferung. - Um einen großen Teil des Kompott-Bedarfs zu decken, werden viele große Gläser mit Süßkirschen eingeweckt, die man zuvor natürlich alle entstielen, bzw. Schadhafte aussortieren muß. Je mehr Hände da zugreifen, desto besser .....

Einkleidung unserer Postulantin Monika

Am Samstag, 2. Juli, dem Fest Mariä Heimsuchung, erhielt unsere Postulantin Monika das Ordenskleid unserer Gemeinschaft. Nach neunmonatiger Prüfung bat Sie um die Aufnahme in das Noviziat, was wir gerne gewährten. Wir wünschen Sr. Monika, die aus dem Wallfahrtsort Waghäusel stammt, Gottes Segen und den Beistand des Heiligen Geistes für den Anfang ihres klösterlichen Lebens.

20jähriges Dienstjubiläum

Am Freitag, 1. Juli, gratulierte Mutter Franziska unserer Küchenangestellten Marianne Hiermeier zur Vollendung ihres 20. Dienstjahres als Angestellte in St. Walburg. Seit Juli 1996 sorgt sie in hingebungsvoller Weise für das leibliche Wohl von Konvent und Gästen.

Familienfest im Kindergarten

Am Samstag, 11. Juni, fand im Kindergarten der Abtei das jährliche Familienfest statt, an dem wieder zahlreiche Eltern, Freunde und Bekannte teilnahmen. Das "Schön-Wetter-Abonnement" der letzten Jahre schien dieses Mal leider gekündigt worden zu sein und der Morgen begann regnerisch. Da das Fest, wie immer, im Freien stattfand, rüstete man sich tapfer mit Schirmen und Planen aus, doch gegen Mittag...

100. Geburtstag unserer Sr. Wunibalda

Am 9. Juni durfte in unserer Gemeinschaft wiederum gefeiert werden: Sr. Wunibalda Dannemann OSB vollendete an diesem Tag ihr 100. Lebensjahr. Zu diesem seltenen Jubeltag waren Angehörige der Familie Dannemann aus Speyer, Ellwangen und Ammerfeld, dem Geburtsort unserer Mitschwester, gekommen. Auch Sr. Wunibalda's 94jähriger Bruder hatte sich auf den weiten Weg von Speyer nach Eichstätt gemacht, um...

Goldprofess von Mutter Franziska

Am Gedenktag des Unbefleckten Herzens Mariä, 4. Juni, durfte die Gemeinschaft von St. Walburg Gott Dank sagen für 50 Jahre monastische Profess von Mutter Franziska. Der Eichstätter Bischof Gregor Maria Hanke OSB feierte mit uns in sehr warmer benediktinischer Geschwisterlichkeit die Goldprofess von Mutter Franziska und erwähnte dabei die innige Verbundenheit des heiligen Willibald und der heiligen...

Teilnahme am monastischen Leben

Auch in diesem Jahr bietet unsere Gemeinschaft die Möglichkeit, für eine begrenzte Zeit ...
Weitere Informationen dazu unter "Geistliche Angebote"

Sonntagsvesper in der Pfarrkirche

An folgenden Sonntagen singt der Konvent von St. Walburg jeweils um 17.00 Uhr die Choral-
vesper in der Abtei-
und Wallfahrtskirche
St. Walburg
(die Kirchengemeinde gehört zur Eichstätter Dompfarrei):

  • 7. August 2016
  • 18. September 2016
  • 9. Oktober 2016
  • 6. November
  • 4. Dezember

Die Gläubigen sind dazu herzlich eingeladen!

Gottesdienste

Klosterladen

Devotionalien, Eichstätter Klosterlikör, Kerzen, Fruchtaufstrich, Kunstkarten, ... mehr...