Zum Inhalt springen

Benedicite!

Mit diesem klösterlichen Segensgruß möchten wir, die Benediktinerinnen von St.Walburg, Sie auf der Homepage unserer Abtei willkommen heißen. Unser Kloster, das selbst auf eine fast tausendjährige ununterbrochene Tradition zurückblicken kann, ist verbunden mit der noch weit älteren Wallfahrtsstätte am Grab der heiligen Walburga.

Meldungen

23.04.2017

Wallfahrtsgruppe aus Meschede

Erstmals bekam die hl. Walburga heuer in der Osterwoche Besuch aus dem Sauerland. - Eine rund 50-köpfige Pilgergruppe hatte sich vom 19.4. - 22.4. im Gästehaus der Abtei einquartiert, um ihrer Schutzpatronin einmal ganz nahe zu sein. Unter dem Motto "Fahrt auf den Spuren der hl. Walburga und ihrer Familie" hatte Pfarrer Michael Schmitt, der die Pfarrei St. Walburga in Meschede (Erzdiözese...
20.04.2017

Osterkerze für den Dom

Auch in diesem Jahr durfte die Abtei wieder die große Osterkerze für den Dom in Eichstätt liefern. - Mit einer Höhe von 1,10 m und einem Durchmesser von 12 cm ein echter "Brocken". Diesmal wurde eine handgeknetete Bienenwachskerze verwendet, die durch die Marmorierung einen besonders schönen Effekt erzielt. Das Wort " ... die aus dem kostbaren Wachs der Bienen bereitet ist ..." aus dem Exultet...
16.04.2017

Ostern 2017

"Surrexit Dominus vere, alleluja!" Der Herr ist wahrhaft auferstanden, Halleluja! Auch eine stürmische Osternacht konnte unser Osterfeuer und die daran entzündete Osterkerze nicht löschen! Möge uns das Licht des Ostermorgens wieder ein Jahr lang begleiten und stärken, auch durch alle stürmischen Phasen unseres Lebens. Ein gesegnetes Osterfest wünschen Ihnen - die Benediktinerinnen der Abtei...
01.03.2017

Walburgafest 2017

Bei schönstem Vorfrühlingswetter durften wir am vergangenen Samstag, 25. Februar, zusammen mit zahlreichen Gläubigen von nah und fern das Walburgafest feiern. Diesmal wurde der Pontifkalgottesdienst live im Fernsehen übertragen und auch dort von vielen Zuschauern mitverfolgt. Die abschließende Vesper in der Pfarrkirche war wie immer sehr gut besucht. Vor allem die Eichstätter selbst erscheinen...
21.02.2017

Tagung der AG Kloster Heidenheim

Am 14.2. tagte in der Abtei St. Walburg unter Leitung der Regionalbischöfin von Ansbach-Würzburg, Frau Gisela Bornowski, die Arbeitsgemeinschaft "Spiritualität Kloster Heidenheim". Es war eine sehr intensive, fruchtbare Tagung bei herzlichem Miteinander - ein Zeugnis wahrer Ökumene.
29.01.2017

Zisterziensischer Kurzbesuch

Am Sonntag, 29. Januar, stand Abt Dr. Johannes Müller aus der Zisterzienserabtei Himmerod auf Einladung der Oblaten des Heiligen Franz von Sales dem Festgottesdienst im Rosental vor und hielt die Festpredigt in der brechend vollen Kirche des Salesianums. Der Gast aus der Eifel, der Eichstätt schon aus seiner Studienzeit kennt, ließ es sich nicht nehmen, zusammen mit uns Benediktinerinnen in St....

Geistliche Impulse für das Kirchenjahr 2017

Beginnend mit dem Ersten Adventsonntag erscheinen im Jahr 2017 zwanzig geistliche Impulse, verfasst von verschiedenen Benediktinerinnen der Abtei St. Walburg.

Impuls zum 1. Mai

Teilnahme am monastischen Leben

Sonnenblume

Auch in diesem Jahr bietet unsere Gemeinschaft die Möglichkeit, für eine begrenzte Zeit ...
Weitere Informationen dazu unter "Geistliche Angebote"

Sonntagsvesper in der Pfarrkirche

Sonntagsvesper in St. Walburg

An folgenden Sonntagen singt der Konvent von St. Walburg jeweils um 17.00 Uhr die Choral-
vesper in der Abtei-
und Wallfahrtskirche
St. Walburg
(die Kirchengemeinde gehört zur Eichstätter Dompfarrei):

  • 30. April 2017
  • 28. Mai 2017
  • 25. Juni 2017

Die Gläubigen sind dazu herzlich eingeladen!

Gottesdienste

Klosterladen

Klosterladen

Devotionalien, Eichstätter Klosterlikör, Kerzen, Fruchtaufstrich, Kunstkarten, ... mehr...