Zum Inhalt springen

Benedicite!

Mit diesem klösterlichen Segensgruß möchten wir, die Benediktinerinnen von St.Walburg, Sie auf der Homepage unserer Abtei willkommen heißen. Unser Kloster, das selbst auf eine fast tausendjährige ununterbrochene Tradition zurückblicken kann, ist verbunden mit der noch weit älteren Wallfahrtsstätte am Grab der heiligen Walburga.

Meldungen

26.08.2016

Heimgang unserer Sr. Placida

Am späten Nachmittag des 24. August, ihrem einstigen Eintrittstag, durfte unsere Sr. Placida Schmieder OSB ihr Leben in die Hände ihres Schöpfers zurückgeben, nachdem sie ein gutes Jahr klaglos und tapfer ihre schwere Krankheit getragen hatte. Sr. Placida hatte vor 11 Tagen noch ihren 83. Geburtstag erleben können und stand im 60. Jahr ihrer hl. Ordensprofess. - Wir bitten um das Gedenken für...
25.08.2016

Klosterfest 2016

Nach einer vorgezogenen Vesper begann am 24. August, dem 75. Geburtstag von Mutter Franziska, gegen 16 Uhr unser jährliches Klosterfest im Küchenhof, das heuer schon zum 6. Mal stattfand. Das Fest soll vor allem die Möglichkeit geben, unseren Angestellten für ihre treuen Dienste in der Abtei zu danken und auch Begegnungen mit lieben Nachbarn und treuen Freunden des Klosters Raum zu geben. Dieses...
23.08.2016

75. Geburtstag unserer Äbtissin Mutter Franziska

Am Mittwoch, 24. August, dem Fest des Apostels Bartholomäus, dürfen wir in großer Freude und Dankbarkeit den 75. Geburtstag unserer Mutter Franziska feiern. Das jährliche Klosterfest findet aus dem Grund an diesem Tag statt und bietet Gelegenheit, unsere Äbtissin gebührend zu feiern.
15.08.2016

Oblation von Frau Elena Kellerer

Im Rahmen der zweiten Vesper vom Hochfest Mariä Himmelfahrt, 15. August 2016, durfte Frau Elena Kellerer aus Ossenzhausen bei Rohrbach nach dem vorangegangenen Probejahr ihre Oblation ablegen. Neben ihren Eltern und dem Pfarrer von Wolnzach war auch ein großer Teil der St. Walburger Oblatinnen bei der Feier anwesend. Über unsere neue Oblatin mit dem schönen Namen Sr. Augustina freuen wir uns sehr...
13.07.2016

Kirschenzeit

Am Abend des 12. Juli bekamen wir wieder unsere jährliche Kirschlieferung. - Um einen großen Teil des Kompott-Bedarfs zu decken, werden viele große Gläser mit Süßkirschen eingeweckt, die man zuvor natürlich alle entstielen, bzw. Schadhafte aussortieren muß. Je mehr Hände da zugreifen, desto besser .....
03.07.2016

Einkleidung unserer Postulantin Monika

Am Samstag, 2. Juli, dem Fest Mariä Heimsuchung, erhielt unsere Postulantin Monika das Ordenskleid unserer Gemeinschaft. Nach neunmonatiger Prüfung bat Sie um die Aufnahme in das Noviziat, was wir gerne gewährten. Wir wünschen Sr. Monika, die aus dem Wallfahrtsort Waghäusel stammt, Gottes Segen und den Beistand des Heiligen Geistes für den Anfang ihres klösterlichen Lebens.

Frauendreissiger

Madonna am Frauenring
Madonna am Frauenring

Am 14. August begannen wir wieder mit der Prozession durch die Klostergänge zur Muttergottesstatue am sog. Frauenring, die wir täglich, im Anschluß an die Vesper, 30 Tage lang halten. Wir ehren die Muttergottes, gemäß altem Brauch, durch den Gesang zweier Hymnen ("Ave, Stern der Meere" und "Oh große Herrin, schönste Frau") und das anschließende Gebet "Sub tuum praesidium".

Teilnahme am monastischen Leben

Auch in diesem Jahr bietet unsere Gemeinschaft die Möglichkeit, für eine begrenzte Zeit ...
Weitere Informationen dazu unter "Geistliche Angebote"

Sonntagsvesper in der Pfarrkirche

An folgenden Sonntagen singt der Konvent von St. Walburg jeweils um 17.00 Uhr die Choral-
vesper in der Abtei-
und Wallfahrtskirche
St. Walburg
(die Kirchengemeinde gehört zur Eichstätter Dompfarrei):

  • 18. September 2016
  • 9. Oktober 2016
  • 6. November
  • 4. Dezember

Die Gläubigen sind dazu herzlich eingeladen!

Gottesdienste

Klosterladen

Devotionalien, Eichstätter Klosterlikör, Kerzen, Fruchtaufstrich, Kunstkarten, ... mehr...